Startseite / Allgemein / Was kostet ein Swimmingpool?

Was kostet ein Swimmingpool?

Ein eigener Swimmingpool bietet viele Vorteile – doch was kostet ein Swimmingpool überhaupt?was kostet ein swimmingpool

Viele Menschen haben den Traum irgendwann einen eigenen Swimmingpool zu besitzen. Ein eigener Swimmingpool bietet eine Vielzahl von Vorteilen. Zum Beispiel ist man so nicht mehr auf das Schwimmbad angewiesen. Man kann Schwimmen gehen wann man Lust hat – auch Nachts kann man mit einem eigenen Swimmingpool schwimmen gehen. Man ist nicht mehr an irgendwelche Öffnungszeiten gebunden. Besonders für Berufstätige ist dieser Umstand ein besonders großer Vorteil. Des weiteren spart man sich auch den Eintritt in das Schwimmbad. Zugegebenermaßen ist das kein besonders großer Vorteil, denn eine Jahreskarte für das Schwimmbad ist in der Regel auch nicht arg teuer. Dennoch bietet ein eigener Swimmingpool viele Vorteile. Man kann sich nach Lust und Laune darin entspannen. Doch was kostet ein Swimmingpool? Bestimmt haben Sie sich schon genau diese Frage gestellt. Zunächst einmal können wir Ihnen schon mal folgendes im Voraus sagen: Ein eigener Swimmingpool kostet nicht die Welt – ein eigener Swimmingpool ist in der Regel günstiger, als es sich die meisten Menschen vorstellen.

Doch was kostet ein Swimmingpool nun wirklich?

Zunächst einmal: Die Kosten für einen eigenen Swimmingpool können enorm variieren. Unter anderem kommt es natürlich auch auf die Größe des Swimmingpools an. Je nachdem wie groß der Pool werden soll, können die Kosten recht unterschiedlich ausfallen. Als erstes sollten Sie sich allerdings die Frage stellen, für welche Dinge Sie beim Bau des Swimmingpools Hilfe benötigen und was Sie selber machen können. Günstiger wird es für Sie natürlich, wenn Sie möglichst viel alleine machen können. Haben Sie in dieser Sache jedoch keinerlei Erfahrung, sollten Sie auch kein Risiko eingehen und einen Profi für die Arbeiten am eigenen Swimmingpool beauftragen. Für die fachmännische Durchführung beim Bau des Swimmingpools können Erfahrungen im Tief- oder Betonbau von Vorteil sein. Selbstverständlich benötigen Sie für den Bau eines eigenen Swimmingpools auch ausreichend handwerkliches Geschick und vor allem auch Durchhaltevermögen.

Was kostet ein Swimmingpool

Ein Einbaupool kann zwischen 500 und 20.000 Euro kosten. Wie Sie schon sehen können sich die Kosten enorm unterscheiden.

Kosten für einen Swimmingpool Marke Eigenbau

Ein selbstgebauter Swimmingpool kann durchaus teuer werden. Wenn wir von einer Größe von drei Metern Breite und fünf Metern Länge ausgehen, dann wird der Swimmingpool geschätzt um die 10.000 Euro kosten. Das ist lediglich ein Wert, den wir geschätzt haben – wie viel der eigene Pool letztendlich kostet können wir Ihnen auch nicht sagen – aber jetzt haben Sie wenigstens mal einen Anhaltspunkt wie hoch die Kosten etwa werden würden.

[apc id=“1″]

weitere Angebote

Poolreiniger

Poolreiniger + Poolreinigungsmittel + Poolreiniger Test

Der perfekte Poolreiniger für ein hohes Badevergnügen Welcher Poolreiniger? Ist Ihr Pool häufig verschmutzt? Wissen …