Startseite / Allgemein / Pool pflege

Pool pflege

Die richtige Pool pflege 

Ein schöner gepflegter Pool im eigenen Garten, es gibt wohl nichts Schöneres, um die heißen Sommertage zu genießen. Damit der Pool einem den ganzen Sommer über viel vergnügen bereitet, muss dieser gepflegt werden. Die Pool pflege des Schwimmbeckens, wie auch die Reinigung des Wassers ist enorm wichtig, sonst würde das Wasser umkippen und wäre nicht mehr schön klar. Die Pool pflege, sowie die ständige Aufbereitung des Wassers ist nicht besonders schwierig ein wenig Erfahrung genügt und schon ist es kinderleicht.

Wie wird ein Pool gepflegt?

Der Pool wird manuell, wie auch chemisch gereinigt, bei der manuellen Reinigung wird das Wasser mithilfe der Pumpe und einem Poolstaubsauger von grobem Dreck wie Insekten, Blätter und Sand gereinigt. Die chemische Reinigung sorgt für den richtigen Chlorgehalt, verhindert die Bildung von Algen und sorgt für den richtigen PH-Wert. Beide Methoden kombiniert sind notwendig, damit der Pool über den Sommer schön sauber bleibt und das Schwimmen ein wahres Vergnügen ist. Die Pool pflege ist nicht besonders aufwendig, hat man sich erst einmal ein wenig damit vertraut gemacht ist es kinderleicht, das Schwimmbecken dauerhaft sauber zu halten. Nach dem Winter muss das Wasser nicht unbedingt gewechselt werden, das Wasser kann aufbereitet werden und ist im Handumdrehen wieder glasklar. Mit den richtigen Mitteln ist die Pool pflege schnell durchgeführt.

Die richtige Pool pflege des Filters

Damit das Wasser von Verunreinigungen gereinigt wird, muss ein Schwimmbecken mit einer Pumpe ausgestattet werden. Die Größe des Beckens ist dabei ausschlaggebend für die Leistung die, die Pumpe besitzen muss. Eine Schwimmbadpumpe muss einige Stunden am Tag laufen, damit das Wasser ausreichend gefiltert wird. Bei den Schwimmbadpumpen gibt es verschiedene Modelle. Es gibt Pumpen mit einem Kartuschenfilter wie auch Pumpen mit einem Sandfilter. Bei beiden Modellen muss der Filter nach einiger Zeit erneuert werden. Der Auffangfilter lässt sich einfach entnehmen und wird unter klarem Wasser gründlich abgespült. Der Filter sollte je nach Verunreinigung alle zwei bis drei Tage gereinigt werden, damit die Leistung weiterhin gut ist.

Die Wasserpflege des Pools

Das Wasser im Pool wir durch unterschiedliche Chemikalien wie PH-Minus, Chlorgranulat, Chlortabletten und Algenvernichter. Die Dosierung richtet sich dabei nach der Wassermenge des jeweiligen Beckens und muss den Herstellerangaben entnommen werden. Die Chlortablette löst sich über mehrere Tage langsam auf. Das Chlorgranulat kann einfach ins Wasser gegeben werden und löst sich umgehend auf. Wie die einzelnen Chemikalien verabreicht werden, wird immer genau vom Hersteller vorgeschrieben, es ist wichtig, sich genau an diese Angaben zu halten. Die Pflege des Wassers muss die gesamte Badesaison durchgeführt werden, damit das Wasser von Beginn, bis zum Ende der Saison sauber und klar ist.

Der Poolsauger für die gründliche Bodenreinigung

Der Poolsauger ist für die Reinigung des Schwimmbeckenbodens besonders wichtig, feiner Dreck wie Staub und Sand setzen sich am Boden ab. Die Pumpe kann diesen Dreck, wenn er sich erst einmal abgesetzt hat, nicht mehr Filtern. Der Boden muss abgesaugt werden, um diesen Schmutz aus dem Pool zu bekommen. Der Poolsauger ist sowohl für massive Becken wie auch für Becken mit Schwimmbadfolie geeignet. Beim Saugen eines Beckens, das mit Schwimmbadfolie ausgekleidet ist, müssen jedoch darauf geachtet werden das er den Boden nicht beschädigt. Die kleinen feinen Borsten des Poolsaugers reinigen den Boden sehr gründlich, Sand und Staub werden vom Boden abgesaugt. Die Teleskopstange ermöglicht eine einfache Reinigung vom Beckenrand aus. Der Pool sollte je nach Verschmutzung alle drei bis fünf Tage einmal ausgesaugt werden. Dabei wird ein Schlauch mit dem Sauger und Skimmer der Pumpe verbunden. Der Schmutz wird direkt in die Pumpe geleitet, wo das Wasser dann gefiltert wird und das saubere Wasser zurück in den Pool läuft. Bei der Bodenreinigung auf der Folie darf nicht mit zu viel Druck gearbeitet werden, da diese sonst beschädigt werden könnte.

Das große myPool Start-Set 5 teilig – inklusive Testgerät – Sparpack

pool pflege
Pool Pflege

Damit der Pool schön sauber bleibt, empfiehlt sich das große Starter Set. In diesem Set ist wirklich alles Enthalten, was für die Poolhygiene benötigt wird. Die Qualität des Wassers ist für das Schwimmvergnügen äußerst wichtig. Die Wasserwerte müssen einfach stimmen, dazu bietet dieses Set alles was man dafür benötigt an. Das Set besteht aus Chlortabletten, Chlorquick Granulat, PH Minus einen Dosierschwimmer sowie ein Text Kit. Die Dosierung der jeweiligen Produkte ist auf der Rückseite ausführlich aufgelistet. Während das Chlorquick Granulat und der PH Minus einfach ins Wasser geschüttet werden, müssen die Chlor Multitabs in den Dosierschwimmer gelegt werden. In dem Dosierschwimmer lösen sich die Tabletten langsam auf. Eine Chlor Tablette hält bis zu zwei Wochen. Der Dosierschwimmer besitzt unten eine Öffnung, diese Öffnung lässt sich einstellen. Je weiter der Dosierer geöffnet wird, umso mehr Chlor wird von der Tablette abgesondert und umso schneller ist diese Tablette verbraucht. Bei der Dosierung ist es wichtig auf die Größe des Schwimmbads an.

Das umfangreiche Pflegeset für den Pool

Das große myPool Pflegeset bietet alles, was für die umfangreiche Pflege des Pools benötigt wird. Der Dosierer besteht aus robustem Kunststoff und ist für die Bedingungen im Wasser perfekt geeignet. Der Deckel lässt sich einfach öffnen und hervorragend verschließen. Die Dosierung erfolgt über die einstellbaren Schlitze an der Unterseite des Skimmers. Der abschließbare Skimmer verhindert zudem, dass die Chlortablette heraus fallen kann und frei im Pool herum schwimmt. Des Weiteren ist in diesem Poolset noch PH Minus in der 1,5 Kilogramm Dose enthalten. Die passenden Chlor Multitabs mit jeweils 20 Gramm pro Tablette ist ebenfalls in der praktischen ein Kilogrammdose enthalten. Mit einer Tablette kommt man zwischen einer Woche bis hin zu zwei Wochen aus. Ebenfalls enthalten ist ein Kilogramm Chlorquick Granulat, das Granulat kann direkt ins Wasser gegeben werden und löst sich umgehend auf. Komplementiert wird dieses hervorragende Poolset mit einem Test Kit. Das Test Kit ermöglicht die Überprüfung der Wasserwerte. Die Wasserwerte sind wichtig um das Wasser richtig zu Chloren und auch den PH-Wert einstellen zu können. Das Set enthält wirklich alles, was zur Grundpflege des Pools benötigt wird. Die Produkte des Sets sind sehr hochwertig und sorgen zuverlässig für eine exzellente Wasserqualität.Grundsätzlich ist es wichtig, bei der Verabreichung der Produkte dieses Poolsets sich genau an die Anweisung der Herstellerangaben zu halten. Das Preis-Leistungs-Verhältnis diese Pool Pflege ist hervorragend.

Zum Sparangebot vom Mypool Pflegeset auf Amazon.de

 

weitere Angebote

Pool selber bauen

Pool selber bauen + Planung und Konzept

Sommer, Sonne und ein kühles Nass. Was will man mehr, wenn man einen geeigneten Garten …